Wie Sie MetaMask einrichten

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie eine $ASI-unterstützte Brieftasche eingerichtet haben. Wir empfehlen Metamask für den Desktop. Klicken Sie auf „Wallet verbinden„, um AltSignals die Interaktion mit Ihrer Wallet zu ermöglichen.

Schritt 1 – Installieren Sie MetaMask Wallet in Ihrem Browser

Besuchen Sie die MetaMask-Website und wählen Sie den Browser, in dem Sie die Wallet installieren möchten. Die gängigsten Optionen sind Chrome und Firefox.

Hinweis: MetaMask ist in zwei Formen erhältlich: als mobile App und als Webbrowser-Erweiterung. In dieser Anleitung wird die Einrichtung von MetaMask über eine Browser-Erweiterung detailliert beschrieben. Der Prozess ist jedoch ähnlich, wenn Sie MetaMask auf dem Handy einrichten.

Schritt 2 – Erstellen Sie eine Brieftasche

Klicken Sie nach der Installation auf „Wallet erstellen“.

Schritt 3 – Erstellen Sie ein Passwort

Sie werden nun aufgefordert, ein Passwort zu erstellen. Achten Sie darauf, dass Ihr Passwort komplex und alphanumerisch ist.

Schritt 4 – Notieren Sie sich die Wiederherstellungsphrase

Ihnen wird nun eine Wiederherstellungsphrase angezeigt, die aus 12 Wörtern besteht. Schreiben Sie diese 12 Wörter auf ein Blatt Papier und bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf.

Wenn Sie oder eine andere Person diese 12 Wörter aus der Ferne in MetaMask eingeben, kann diese Person auf Ihre Brieftasche zugreifen. Daher dürfen Sie Ihre 12 Wörter für die Wiederherstellung von MetaMask niemals an andere weitergeben.

Schritt 5 – Verbinden Sie sich mit dem Ethereum-Netzwerk

MetaMask erlaubt Ihnen standardmäßig nur Transaktionen mit dem Ethereum-Netzwerk. Es ist also nicht nötig, das Netzwerk in MetaMask zu ändern, um mit dem AltSignals-Token zu handeln.

Schritt 6 – Importieren Sie den AltSignals Token

Sie müssen nun $ASI in Ihre MetaMask-Brieftasche importieren. Klicken Sie dazu auf „Token importieren“ und geben Sie die Vertragsadresse von AltSignals an.